Jeden Mittwoch um 12.30 Uhr

Beim wöchentlichen Mittagstisch „Der Rollberg tafelt" des Fördervereins MORUS 14 e.V. im Gemeinschaftshaus stehen Nachbarn, Mitglieder, Politiker, Künstler, Unternehmer, Schriftsteller oder lokale Akteure selber am Herd und kochen für 70 - 80 Bewohner und Besucher.

Der seit 2002 ununterbrochen stattfindende Mittagstisch ist mittlerweile der wichtigste öffentliche Ort der Kommunikation im Rollbergkiez, eine Art „Dorfplatz".

-> Weitere Infos und das Gericht der Woche

Ort: Gemeinschaftshaus Morus 14, Morusstr. 14, 12053 Berlin



 

qr afj wahl2017

Neuer Quartiersrat und neue Aktionsfondsjury gewählt
Stimmen sind ausgezählt

Vom 09. bis zum 20. Oktober haben viele Rollberger Bewohnerinnen und Bewohner sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ansässigen Einrichtungen ihre Stimme abgeben. Alle 16 Kandidatinnen und Kandidaten, die sich zur Wahl stellten, wurden gewählt. -> weiter
q raetekongress2017 kl

Gut besuchter Quartiersrätekongress
Bürgerbeteiligung in den Quartiersgebieten als Thema

Am Freitag, den 10.11. fand der 9. Quartiersrätekongress im Abgeordnetenhaus von Berlin statt. Mitglieder des Quartiersrats und das Team des Quartiersmanagements Rollbergsiedlung nahmen an der Veranstaltung teil.  Der Kongress stand unter dem Motto „Mitmachen-Mitentscheiden-Selbermachen: Quartiersräte gestalten Stadt“. -> weiter
stadtforum wohnen17

Online-Dialog zum Stadtforum Wohnen
Eine Initiative der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen

Das Stadtforum Berlin bietet Interessierten eine Plattform, um über Zukunftsthemen, Projekte und Prozesse der räumlichen Stadtentwicklung zu debattieren. Das Stadtforum findet am 20. November statt, die Online-Plattform ist seit dem 1.11. aktiv. -> weiter