Jeden Mittwoch um 12.30 Uhr

Beim wöchentlichen Mittagstisch „Der Rollberg tafelt" (früher "Mieter kochen für Mieter") des Fördervereins MORUS 14 e.V. im Gemeinschaftshaus stehen Nachbarn, Mitglieder, Politiker, Künstler, Unternehmer, Schriftsteller oder lokale Akteure selber am Herd und kochen für 70 - 80 Bewohner und Besucher.

Der seit 2002 ununterbrochen stattfindende Mittagstisch ist mittlerweile der wichtigste öffentliche Ort der Kommunikation im Rollbergkiez, eine Art „Dorfplatz".

-> Weitere Infos und das Gericht der Woche

Ort: Gemeinschaftshaus Morus 14, Morusstr. 14, 12053 Berlin



 

qraf wahlen 2017

Kandidatur für den Quartiersrat und die Aktionsfondsjury
Bis zum 29.09.2017

Du wohnst im Rollberg und möchtest etwas im Kiez bewegen? Wenn Du mindestens 16 Jahre alt bist, kannst Du für eine der zwei Beteiligungs-Gremien, Quartiersrat oder Aktionsfondsjury, kandidieren und Dich so für Deinen Kiez einsetzen. Eine Kandidatur ist bis zum 29.09.2017 möglich! -> weiter
dritter steuerkreis 120917

Teilhabe für alle
Der Steuerkreis "Inklusion" diskutiert Umfrage-Ergebnisse

Am 12.09. fand der Steuerkreis im Projekt „Rollberg All inclusive“ im AWO-Kompetenzzentrum statt. Besprochen und diskutiert wurde die ausgewertete Inklusions-Umfrage und die anstehenden Beteiligungsverfahren. -> weiter
kiezanker

Kiezanker e.V.: Prozessbegleiter/-in gesucht

Im Rahmen des Soziale Stadt Projekts „Kiezanker e.V.“ sucht der Verein in Abstimmung mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, dem Bezirksamt Neukölln und dem Quartiersmanagement Rollbergsiedlung eine/n Prozessbegleiter/-in zur Unterstützung und Professionalisierung seiner Arbeit. Bewerbunsschluss ist Mittwoch, der 04.10.2017. -> Ausschreibung