Jeden Mittwoch um 12.30 Uhr

Beim wöchentlichen Mittagstisch „Der Rollberg tafelt" des Fördervereins MORUS 14 e.V. im Gemeinschaftshaus stehen Nachbarn, Mitglieder, Politiker, Künstler, Unternehmer, Schriftsteller oder lokale Akteure selber am Herd und kochen für 70 - 80 Bewohner und Besucher.

Der seit 2002 ununterbrochen stattfindende Mittagstisch ist mittlerweile der wichtigste öffentliche Ort der Kommunikation im Rollbergkiez, eine Art „Dorfplatz".

-> Weitere Infos und das Gericht der Woche

Ort: Gemeinschaftshaus Morus 14, Morusstr. 14, 12053 Berlin



 

fastenbrechen morus2018 hussein karout

Traditionelles Fastenbrechen bei MORUS 14
Lesben- und Schwulenverband als Kooperationspartner

Es ist mittlerweile eine Tradition im Kiez: Der Förderverein MORUS 14 e.V. lud zum Fastenbrechen ins Gemeinschaftshaus. Mit dabei: MILES, das Zentrum für Migranten, Lesben und Schwule innerhalb des LSVD, des Lesben- und Schwulenverbandes in Deutschland. -> weiter
48stunden 2018

48 Stunden Neukölln im Kiez
Vom 22. bis zum 24. Juni 2018

Das Festival 48 Stunden Neukölln ist das größte Kunstfestival Berlins. An unterschiedlichen Orten finden drei Tage lang Ausstellungen statt, Performances werden aufgeführt und Künstler*innen laden zum Mitmachen ein. Aus dem Rollbergviertel beteiligen sich fünf Einrichtungen an den diesjährigen 48 Stunden Neukölln. -> weiter
verstetigung qm

Verstetigungsgutachten von QM-Gebieten erschienen
QM Rollbergsiedlung nicht betroffen

In regelmäßigen Abständen überprüft die Senatsverwaltung, ob die Ziele in den Quartiersmanagement-Gebieten erreicht wurden und eine zusätzliche Förderung weiterhin nötig ist. Ein neues Gutachten weist neun Gebiete aus, die aus der Sonderförderung entlassen werden. Die Rollbergsiedlung gehört nicht dazu. -> weiter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok