Jeden Dienstag, 18 - 19 Uhr


Was ist der LEA Leseklub?

LEA heißt Lesen Einmal Anders.
Der LEA Leseklub ist ein Lesezirkel für Menschen mit und ohne Behinderung.
• Jeder kann mitmachen!
• Sie müssen nicht lesen können.
• An erster Stelle steht der Spaß am Lesen und nicht das Lesen-lernen.
• Sie müssen nur Lust auf Bücher und Geschichten haben.
Die Gruppe trifft sich einmal in der Woche für 1 Stunde.

Haben Sie Interesse?

Dann kommen Sie einfach vorbei.
Ab 9. Oktober 2018 treffen wir uns jeden Dienstag von 18 bis 19 Uhr in der Helene-Nathan-Bibliothek.
Bei Fragen können Sie Doreen Hennig anrufen.
Die Telefon-Nummer ist: 0176 / 10179 120
Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

LEA Leseklub® ist ein Projekt von KuBus e.V.
KuBus e.V. heißt: Verein zur Förderung der Kultur, Bildung und sozialer Teilhabe von Menschen mit und ohne Behinderung.
Die Lebenshilfe Berlin unterstützt den LEA Leseklub.

Ort: Helene-Nathan-Bibliothek, Karl-Marx-Straße 66, 12043 Berlin



 

aktionsfonds 2019

 

Es können wieder Anträge eingereicht werden
1. Antragsfrist endet am Di, 12.02.2019

Die Aktionsfondsjury trifft sich regelmäßig, um über eingegangene Anträge zu entscheiden. Falls Sie eine Idee für eine kleine Aktion haben oder etwas für das nachbarschaftliche Miteinander tun möchten, können Sie einen -> Antrag auf finanzielle Unterstützung im Quartiersbüro einreichen. Das QM-Team berät Sie gern.

-> weiter
eroeffn repair cafe 2018

Repair Café in der Lessinghöhe gestartet
Ab 9. Januar 2019 jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat

Viel zu oft werden Dinge weggeworfen, weil sie einen kleinen Schaden haben, der ohne großen Aufwand repariert werden könnte. Dabei belastet die Wegwerfmentalität Geldbeutel, Umwelt und Klima. Das neue Repair Café bietet eine Alternative. -> weiter
spreewald fahrt kiezanker1

Kiezanker-Bildungsreise in den Spreewald
Thema der Familienfahrt war "Sport und Ernährung"

Zwei Tage nach Jahresbeginn startete die erste Bildungsreise des Vereins Kiezanker e.V. in diesem Jahr. Die mehrtägigen Reise für Mütter und deren Kinder führte diesmal nach Lübben im Spreewald. Im Mittelpunkt standen dabei gemeinsame Aktionen, Vorträge und Erholung. -> weiter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok