Jeden Donnerstag um 12 Uhr im Gemeinschaftsraum, Rollbergstraße 21

 

moro logoDas Team vom MoRo Seniorenwohnanlage e.V. lädt herzlich zum Kiezkochen ein. Jeden Donnerstag bereiten Senioren für Menschen aus dem Kiez gegen eine kleine Aufwandsentschädigung ein 3-Gänge-Menü zu. Das Kiezkochen findet im Gemeinschaftshaus der MoRo Seniorenwohnanlage in der Rollbergstraße 21 statt.

Der Ankauf der Kochutensilien wurde durch den -> Aktionsfonds des Quartiersmanagements Rollbergsiedlung gefördert.

Die Aufwandsentschädigung beträgt 4 €. Es gibt in der Regel eine Vor- und eine Hauptspeise sowie einen Nachtisch.

 

Speiseplan Juni 2018 (zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken)
speiseplan moro juni 2018

 

Kontakt:
MoRo Seniorenwohnanlagen e.V.
Rollbergstraße 29
12053 Berlin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.moroseniorenwohnanlagen.de
Tel.: (030) 469 984 80

 

Ort: Gemeinschaftsraum (Zugang barrierefrei), Rollbergstraße 21, 12053 Berlin

 


 

ihek 2017 2019
 
Integriertes Handlungs- und Entwicklungskonzept 2019
Das neue Handlungskonzept ist da!

Alle 2 Jahre werden gemeinsam mit den Rollberger*innen und den Vertreter*innen der hier ansässigen Einrichtungen Bedarfe und mögliche Lösungen hinsichtlich der zukünftigen Entwicklung im Kiez ermittelt. Die Schwerpunkte des aktuellen IHEKs liegen u.a. auf der Bildungsförderung und einer nachhaltigen Kiezentwicklung
-> weiter
2019 milieuschutzgeb rollbg

Rollbergviertel ist Milieuschutzgebiet
Erhöhter Schutz vor Verdrängung und steigenden Mieten

Um Mieter*innen besser vor steigenden Mieten und Verdrängung schützen zu können, hat der Bezirk Neukölln sogen. "Milieuschutzgebiete" ausgewiesen. Das Rollbergviertel gehört ebenfalls dazu. Im Gebiet wohnende Mieter*innen erhalten kostenlose Beratung. -> weiter
kiez ratgeber 2019

Teile, tausche und repariere!
Neue Broschüre: Nachhaltigkeit einfach erklärt

Müllberge und die Verschwendung von Rohstoffen gehören zu den drängendsten Problemen der Gegenwart. Wie auch im Rollbergkiez die Menschen etwas dagegen tun können, wird im neuen "Kiez-Ratgeber" des Projekts „Teilen, tauschen, reparieren - Nachhaltigkeit in der Rollbergsiedlung“ einfach erklärt.
-> weiter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok