Mehrsprachige Beratung für Eltern


Elternanker in der Regenbogen-GrundschuleDer Elternanker in der Regenbogen-Grundschule ist eine wichtige und vielseitige Anlaufstelle für Mütter und Väter im Kiez. Er hat dreimal wöchentlich geöffnet und wird von Projektleiterin Yildiz Yilmaz betreut.
Der Elternanker leistet soziale Erstberatung und hilft Eltern, sich über die zahlreichen Angebote im Kiez zu informieren. Durch regelmäßige Sprechzeiten werden ca. 30 bis 40 Eltern pro Woche erreicht, die Hilfe bei Alltags- und Erziehungsproblemen suchen. Bei speziellen Fragen vermittelt Yildiz Yilmaz die Eltern an weiterführende Beratungsstellen weiter. Außerdem bietet sie Unterstützung bei Behördengängen oder Bewerbungen an und organisiert kostenlose Workshops. Dadurch, dass Yildiz Yilmaz ins Türkische und eine ehrenamtlich arbeitende Mutter ins Arabische übersetzen kann, wird auch Eltern mit wenigen  Deutschkenntnissen die Scheu genommen, aktiv am Kiezleben teilzunehmen.
Um die Zielgruppe zu erweitern, bietet der Elternanker zusätzlich im Café Stern seine Beratung an. Das Café hat seit dem 2. April 2014 geöffnet und wird von sechs Frauen geführt, die sich beim Rollberger Frauenfrühstück und im Elternanker kennen lernten.

 

 

Kontakt
Yildiz Yilmaz
Tel. 22 68 02 76
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 


 

 

 

vorbereitungskurse schulabschluss

 

MORUS 14 e.V.: Vorbereitungskurse für Prüfungen
Info-Veranstaltung am Di, 11. Juli 2017

Im Schuljahr 2017-2018 möchte MORUS 14 e.V. den Schülern der 9. und 10. Klasse ein Angebot machen: Vorbereitungskurse für die Prüfungen zur Berufsbildungsreife (BBR) und zum Mittleren Schulabschluss (MSA). Interessierten wird eine Info-Veranstaltung angeboten.

-> weiter

anna stuhlmacher qm rollberg

 

Anna Stuhlmacher neu im QM
"Gespannt auf die Arbeit mit den Kiezakteuren und -bewohner*innen"

Ich freue mich sehr seit Mitte Juni Teil des Quartiersmanagements Rollbergsiedlung zu sein und möchte mich hiermit kurz vorstellen. Mein Name ist Anna Stuhlmacher und ich habe meine Faszination für Städte und ihre Entwicklungen während meines Studiums entdeckt.

-> weiter

fastenbrechen rollbg2017

 

Fastenbrechen bei MORUS 14
Gäste kamen aus der ganzen Stadt

Am 15. Juni wurde im Gemeinschaftshaus MORUS 14 das traditionelle Fastenbrechen gefeiert. Gekommen waren etwa 85 Gäste aus der Rollbergsiedlung und aus ganz Berlin, darunter auch viele Nicht-Muslime. Der Fotografiekurs des Projekts „Shalom Rollberg“ eröffnete zudem eine Fotoausstellung.

-> weiter