Baufachfrau 3 Detail 3web

Erste Wunderpunkte für den Rollberg
Kinder und Jugendliche bauen Pflanzkästen

Der Träger Baufachfrau e.V. des Projektes „WunderVolles Grün – Umweltbildung in der Rollbergsiedlung“ hat im Rahmen der Sommeruni Holz-Pflanzkästen mit Kindern gebaut, die diese anschließend selbst bepflanzen konnten. Mit der Aktion sollten erste „Wunderpunkte“ im Rollberg verteilt werden – kleine grüne Flecken im Quartier.
 

16 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren bohrten, schraubten, schleiften und leimten dafür mit Hilfe von drei Betreuerinnen von Baufachfrau e.V. einen Nachmittag lang auf dem Rollberger Falkplatz. Der Andrang am Stand war groß. „Wir hätten eine Warteliste führen können. Doch uns ist es wichtig, uns Zeit zu nehmen, die Kinder von Anfang an richtig zu betreuen und ihnen einen richtigen Umgang mit den Werkzeugen nahezulegen“, sagte die Projektleiterin Ilka Holtorf. Zum Schluss wurden die Holzkästen mit Erde befüllt und die Kinder konnten Ringelblumensamen säen und diese angießen. Die fertigen Kästen durften die Teilnehmer*innen dann mit nach Hause nehmen - für die eigene Fensterbank oder den Balkon.

Die Aktion ist der Startschuss zum Projekt „WunderVolles Grün – Umweltbildung in der Rollbergsiedlung“, das bis 2020 mit insgesamt 54.000 mit Mitteln des Programms Soziale Stadt gefördert wird. Das Projekt soll das Naturbewusstsein von Kindern und Jugendlichen in der Rollbergsiedlung stärken und ökologische Zusammenhänge vermitteln. Hauptumsetzungsort ist der Außenbereich des Kinder- und Jugendzentrums Lessinghöhe.

Mona Beyer, 17.07.2019


Auszeichnung für Yildiz Yilmaz: "Sie prägen durch ihr Engagement den Kiez mit"

2019 auszeichnung yilmaz1Elterncafé, Erziehungsberatung, Bildungsfahrten, Kiezfeste und vieles mehr: Seit seiner Gründung hat der Bewohnerinnenverein Kiezanker e.V. im Rollbergviertel unglaublich viel bewegt. Am Donnerstag, den 28. November wurde seiner Gründerin Yildiz Yilmaz deshalb eine wohlverdiente Anerkennung zu Teil: Neuköllns Bürgermeister Martin Hikel überreichte ihr im BVV-Saal des Neuköllner Rathauses eine Urkunde für ihr ehrenamtliches Engagement und die Berliner Ehrenamtskarte.

-> weiter

Orientalischer Wintermarkt

logo kiezankerDie aktiven Mütter vom Kiezanker e.V. veranstalten am Freitag, den 6. Dezember von 15 bis 18 Uhr erstmalig einen Wintermarkt am Nikolaustag für und mit der Nachbarschaft in der Rollbergsiedlung.
Der Falkplatz wird in  einen festlichen orientalischen Markt verwandelt, an dem sich die Vielfalt der Bewohnerschaft trifft.
Kleine Markthütten werden von Vereinen und der Bewohnerschaft mit kulinarischen Köstlichkeiten und Spielaktionen gestaltet. Die Märchenstunde, die Jonglage-Show, unsere „Nikoletta“ - der weiblicher Kiez-Nikolaus und festliche Lieder machen den Wintermarkt zu einem bunten Ereignis.

-> weiter

Erster Rollberger Floh- und Reparaturmarkt

2019dez Rollberger Floh und Reparaturmarkt klGetreu dem Motto "wiederverwenden statt wegwerfen" startet der Projektträger Yesil Çember im Rahmen des geförderten Projektes "Teilen, tauschen, reparieren - Nachhaltigkeit in der Rollbergsiedlung" den ersten Floh- & Reparaturmarkt im Rollberg!
Alle, die Interesse haben mitzumachen, können einen kostenlosen Flohmarktstand anmelden. Und wer ein kaputtes Gerät reparieren (und nicht wegwerfen) möchte, ist ebenfalls herzlich willkommen!
 
Der Floh- und Reparaturmarkt findet am Samstag, den 14.12.2019 von 13 bis 17 Uhr im Kinder- und Jugendzentrum Lessinghöhe, Mittelweg 30 statt.
-> weiter

Trampolin und Fernrohr - Pläne für das Außengelände der Kita Mini-Mix

2019 modelle mini mix startDie Außenfläche der Kita Mini-Mix wird neu gestaltet, und es verspricht spannend zu werden. Denn die Kinder der Kita durften selbst mitplanen, wie das Gelände zukünftig aussehen soll. Zusammen mit Mitarbeiter*innen des Projektträgers bwgt e.V. beurteilten die Kinder den Garten nach guten und nach weniger guten Ecken und bastelten schließlich Modelle ihrer Wunsch-Spielgeräte. Aus vorher gesammelten Materialien wie Eierschachteln, Klopapierrollen und Holzspießen entstanden u.a. spektakuläre, an Stangen angebrachte Trampoline, Häuser zum Spielen, Rutschen und eine Beobachtungsecke, ausgestattet mit einem Riesen-Fernrohr und einem Riesen-Fernglas. -> weiter

Wunderwerkstätten von "WunderVolles Grün"

2019 herbstferienworkshop wundervolles gruen1Das Projekt "WunderVolles Grün - Umweltbildung in der Rollbergsiedlung" lädt ab jetzt jeden 2. Montag zu den Wunderwerkstätten ins KiJuz Lessinghöhe, Mittelweg 30, ein. Dabei geht es um das Entdecken der Natur: Erdfarben herstellen, Natur-Dekos sammeln, Holzgegenstände bauen und vieles mehr.
-> weiter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.