Der -> Preis Soziale Stadt ist eine Gemeinschaftsinitiative von Auslobern aus Zivilgesellschaft, Wohnungswirtschaft, Wohlfahrt, Wissenschaft und Politik. Ziel des Wettbewerbs ist es, vorbildliche Projekte und Initiativen für eine soziale Stadt der breiten Öffentlichkeit bekanntzumachen und damit deren Nachahmung zu fördern. Der Preis Soziale Stadt wird seit dem Jahr 2000 in einem 2-Jahres-Turnus verliehen.

Das Projekt -> Elternanker von Yildiz Yilmaz gehörte 2016 deutschlandweit zu den 18 herausragenden Projekten im Programm "Soziale Stadt".
Hervorgehoben wurde auf der Verleihung des Preises "Sozial Stadt" 2016 die Bedeutung aller Projekte für das soziale Zusammenleben in urbanen Quartieren.
Es war ein würdiges Ambiente, in dem die Preisverleihung stattfand. Das Radialsystem in der Holzmarktstraße, direkt an der Spree gelegen, hatte draußen Tische feierlich gedeckt, es gab gutes Essen vom Grill und kühle Getränke. Alles zu Ehren von Menschen, die überwiegend ehrenamtlich Projekte ins Leben gerufen haben, die das Zusammenleben in ihren Quartieren nachhaltig verbessert haben.

-> Offizielle Dokumentation Preis Soziale Stadt 2016 (PDF)

Film über den Elternanker, gezeigt auf der Preisverleihung 2016:

 

 

 


garten rollbergbewegung


Garten-Rollbergbewegung

Wanderung mit Pflanzen am 24. Juni


Was kann eine Wanderung mit Pflanzen von Marzahn ins Neuköllner Rollbergviertel bewirken? Was passiert in einem Projekt, in dem verschiedene Menschen aus der Nachbarschaft des Rollbergviertels gemeinsam einen Garten aufbauen, pflegen und miteinander ins Gespräch kommen?

-> weiter

baumscheiben bepflanzen flyer ba nk 2017

 

Baumscheiben richtig bepflanzen
Neuer Flyer des Bezirksamtes mit Infos & Tipps

Viele Bürgerinnen und Bürger haben „Baumscheiben“ in ihrer Straße schon bepflanzt und pflegen diese Beete liebevoll. Der neue >> Flyer des Bezirksamtes bietet Ihnen wichtige Informationen und hilfreiche Tipps, wie man Baumscheiben richtig bepflanzt und pflegt. -> Flyer

2017 rollberg kiezfest

 

Gutes Wetter inklusive
Entspanntes Kiezfest im Rollbergviertel

Am Donnerstag, den 18. Mai feierten die Rollberger bei sommerlichen Temperaturen ihr diesjähriges Kiezfest. Die Feier stand diesmal im Zeichen der gleichberechtigten Teilhabe von allen Menschen mit und ohne Behinderungen.

-> weiter